Die DSM hat am 12.10.2022 dem Bundesjustizministerium, dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz sowie Mitgliedern des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages ein Positionspapier mit der Bitte übersandt, einen konkreten Handlungsbedarf zu erkennen und nun über Gesetzesänderungen oder -erweiterungen nachzudenken.
Sicher ist es eine Selbst-Zertifizierung wie ehemals Herr Maas als Justizminister auf den Weg gebracht hat, kein Gütesiegel für mögliche Medianten:innen.

Eine Vielzahl der Mediations-Stakeholder hat das Positionspapier ebenfalls erreicht, um vereint die Qualifizierung der Mediator:innen und die Qualität der Mediation sicherzustellen.

Dies ist ein erster Schritt, um die von der DSM vorgeschlagenen Errichtung einer Bundesmediatorenkammer weiter voran zu treiben.

Das Positionspapier finden Sie hier.

https://stiftung-mediation.de/sites/default/files/downloads/2022-10-05_positionspapier_regulaere_zertifizierung.pdf
Selbstzertifizierung? Oder besser eine Regulierung der Zertifizierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beispiel-Widget

Dies ist ein Beispiel-Widget, dass dir zeigt, wie die linke Seitenleiste Standardmäßig aussieht. Du kannst benutzerdefinierte Widgets aus dem widgets screen im Admin-Bereich hinzufügen. Das Beispiel-Widget wird beim hinzufügen eines benutzerdefiniertem Widget durch das jeweilige Widget ersetzt.